Fandom

Simpsons-Wiki

Jonathan Frink

388Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Jonathan Frink
Jonathan Frink.png
Beschreibung
Geschlecht: Männlich
Beruf: Wissenschaftler
Fakten
Erster Auftritt: Die Erbschaft
US-Synchronsprecher: Hank Azaria
Deutscher Synchronsprecher: Ivar Combrinck

Peter Musäus
Kai Taschner

Johnatan "John" I.Q. Neidelbaum Frink, Jr., besser bekannt als Professor Frink ist Springfields Wissenschaftler und College-Professor. Er ist ziemlich brillant, obwohl er sich im sozialen Bereich ungeschickt anstellt. Frink versucht oft, mit seinen bizarren Erfindungen die Stadt aus einer ihrer Krise zu helfen, doch er macht es in der Regel nur noch schlimmer.

LebenBearbeiten

Geboren in den 1950er-Jahren ist Prof. Frink Springfields verrückter Wissenschaflter. Wenn er aufgeregt ist benutzt er seltsame Worte wie "GLAYVIN!" und ruft sie in Situationen, in denen sie noch weniger Sinn machen.

Frink hat einen IQ von 197Er ist Mitglied der Gruppe Springfield Mensa und ist College-Professor an der Springfield Heights Institute of Technology.

Unter Prof. Frinks Erfindungen tummeln sich die Hamburger-Ohrenschützer, das fliegende Motorrad und die 8-Monate-Pille-Danach. Einige von Frinks Erfindungen, wie die automatische Telefonwahlhilfe, funktionieren besser als andere.

Einst sagte er voraus, dass die Computer so groß und so teuer wären, dass nur die fünf reichsten Könige von Europa diese besitzen. Aus der Familie Simpson hat Prof. Frink häufiger Kontakt mit Lisa Simpson als den Rest der Familie, da sie mehr Interesse an Wissenschaft hat und häufiger das Natural History Museum und das Observatorium besucht.

FamilieBearbeiten

Prof. Frink hat eine Frau, von der er getrennt oder geschieden ist und einen kleinen Sohn, der ihm sehr ähnlich sieht.

Sein Vater taucht in einer Halloween-Episode (Treehouse of Horror XIV). Prof. Frink erweckt seinen Vater zum Leben. Dafür erhält der Professor einen Nobelpreis.

AuftritteBearbeiten

Seinen ersten Auftritt hatte Prof. Frink in der Episode Die Erbschaft in der zweiten Staffel.

Staffel 2
Episode Anmerkung
Die Erbschaft Erster Auftritt
Drei Freunde und ein Comic-Heft
Staffel 3
Episode Anmerkung
Der Ernstfall Erklärt Kernschmelze bei Kent Brockman
Das Erfolgsrezept
Wer anderen einen Brunnen gräbt
Der Wettkönig
Der vermisste Halbbruder

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki