Fandom

Simpsons-Wiki

Simpsons Comics Nr. 45

387Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Hitzefrei-Spass-Paket!
SC45.jpg
Daten
Erscheinungsdatum:

2000

Herausgeber:

Dino

Autor:
Zeichner:

Simpsons Comics Nr. 45 ist ein 2000 beim Dino-Verlag erschienenes Comic.

RedaktionellesBearbeiten

  • ...denn sie wissen, was sie tun!
  • Die Simpsons - Alphabetischer Episodenguide - Teil 5
  • Die Simpsons - Alphabetischer Episodenguide - Teil 6
  • 10 Jahre gelber TV-Wahnsinn in Serie! - Mega Gewinnspiel Dritter Teil
  • Die 1001 Gesichter des Radioactive Ape!
  • Gelbe Blätter
  • der gelbe Briefkasten
  • Homers ProSieben Guide
  • Bart schielt ins nächste Heft

HandlungBearbeiten

...denn sie wissen, was sie tun!Bearbeiten

Sideshow Bob wird begnadigt und kommt frei. Um die 10000 Dollar für seinen Anwalt zahlen zu können, sucht er sich einen ehrlichen Beruf. Er merkt, dass er jedoch für das Verbrechen bestimmt ist und beschliesst eine versteckte Schule des Verbrechens für junge Ganoven zu gründen. Nelson, Jimbo, Dolph und Kearney treten der Schule des Verbrechens bei. Derweil schreibt Bart an das Kirchenschild "Lovejoy, küss meinen gelben Hintern" und wird von Chief Wiggum inflagranti erwischt. Wiggum bringt Bart mithilfe von Überwachungsbildern von ihm dazu, als Spitzel Bobs Gang auszuspionieren. Sideshow Bob lässt ihn zu seiner Gang zu und Bart erweist sich als besser als alle anderen. Wiggum erfährt dass es einen Plan gibt, von dem Bart jedoch nichts weiss, und droht Bart mit den Überwachungsbildern, worauf dieser einen Plan erfindet. Der wahre Plan ist jedoch, Mr. Burns zu entführen. Als sie flüchten wollen, taucht die Polizei auf und Bob verdächtigt Bart, der alles abstreitet. Er glaubt ihm nicht und verfolgt ihn mit einer Strychnin-Spritze. Bart gelingt es ihn mit einem Defibrilatror bewusstlos zu machen.

Die 1001 Gesichter des Radioactive Ape!Bearbeiten

Radioactive Man nimmt Urlaub bei einem alten Freund, Grrk-Grrk, der als Radioactive Ape in Primaten City lebt. Radioactive Ape mutiert zu einem Riesenbaby und Radioactive Man muss sich bei einer Pressekonferenz als Grrk-Grrk ausgeben. Abends mutiert Grrk-Grrk zurück, hat jetzt jedoch eine Schwanzflosse. Radioactive Man muss erneut Radioactive Ape spielen, diesmal für ein Date. Am nächsten Morgen wird Radioactive Ape zu einer Handpuppe und erneut muss Radioactive Man für einen Auftritt im Einkaufszentrum einspringen. Dort wird jedoch sein falsches Spiel aufgedeckt und er muss fliehen. Radioactive Ape mutiert derweil noch einige Male, bis er zu einer klugen Version seiner selbst wird. Diese entwickelt eine Maschine, die herausfindet, dass Radioactive Man die Ursache für die Mutationen ist. Es gelingt Radioactive Man, die Mutationen zu stoppen und Radioactive Ape wird wieder zum alten.

Simpsons Comics

[[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] • [[]] •

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki